31.10.01 15:58 Uhr
 66
 

Die Geschichte der Anne Frank für 11 Emmys nominiert

Der österreichische Regisseur Robert Dornhelm ist mit seinem Fernsehfilm 'Anne Frank - The Whole Story' für insgesamt 11 Emmys nominiert worden. Dornhelm hat die Biographie von Melissa Müller zu einem 2-teiligen Fernsehfilm verarbeitet.

Beteiligt war die Arbeit des Drehbuchautors Kirk Ellis, der neue Zeitzeugenberichte beisteuerte. Der in Prag gefilmte TV-Film wird erstmals bei der jüdischen Filmwoche in Wien gezeigt. Prominente Schauspieler sind zuhauf zu finden.

Neben Ben Kingsley, der den Vater von Anne Frank spielt, sind Joachim Krol und Hannah Taylor Gordon, die in der Jurek Becker Verfilmung 'Jacob der Lügner' glänzte, zu sehen. Die Emmy-Verleihung wurde bereits zweimal wegen der Terroranschläge verschoben.


WebReporter: slack
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Geschichte, Anne Frank
Quelle: kultur.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bedenken gegen "Anne Frank"-Zug
Fußball: Lazio-Fans entrüsten mit Aufklebern - Anne Frank im AS-Roma-Trikot
Anne Frank Center fordert Entlassung von Trumps Pressesprecher Sean Spicer



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bedenken gegen "Anne Frank"-Zug
Fußball: Lazio-Fans entrüsten mit Aufklebern - Anne Frank im AS-Roma-Trikot
Anne Frank Center fordert Entlassung von Trumps Pressesprecher Sean Spicer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?