31.10.01 15:25 Uhr
 3
 

Tellabs bekommt Auftrag von Sprint

Der Telekommunikationsausrüster Tellabs hat einen Auftrag von Sprint, dem drittgrößten amerikanischen Anbieter von Ferngesprächs-Services, bekommen. Wie das Unternehmen mitteilte, soll es Sprint beim Netzbau für die Expansion in Europa und Asien unterstützen. Zudem soll die Qualität des US-Netzes weiter gesteigert werden.

Finanzielle Einzelheiten dieser Zusammenarbeit wurden nicht bekannt.

Tellabs ist einer der führenden Telekommunikationsausrüster mit Kunden in über 80 Ländern. Schon seit längerem arbeitet das Unternehmen mit Sprint zusammen. Sprint ist ein global agierendes Telekommunikationsunternehmen mit 80.000 Mitarbeitern und jährlichen Umsätzen von 23 Mrd. Dollar.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Auftrag, Sprint
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche haben 2016 rund 493 Millionen unbezahlte Überstunden angehäuft
Online-Handelsriese Amazon plant nun auch Ladengeschäfte in Deutschland
Porsche-Betriebsrat: E-Mails nach Feierabend sollen automatisch gelöscht werden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gratispornos durch Ende der Netzneutralität wahrscheinlich vor dem Aus
Angela Merkel will sich "mit aller Kraft" für Berliner Terroropfer einsetzen
Fußball: BVBs neuer Trainer träumt nach zwei Siegen bereits von Pokaltitel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?