31.10.01 14:09 Uhr
 3
 

Boeing will sein Geschäft weiter variieren

Der Flugzeug-Hersteller Boeing Co. erleidet aufgrund der schwachen Wirtschaftslage einen Auftragsrückgang beim zyklischen Geschäft mit den kommerziellen Verkehrsmaschinen. Nach den Terroranschlägen nahmen viele Airlines ihre Bestellungen zurück.

Boeing erwartet aber keine bedeutenden Auswirkungen auf sein Ergebnis, da sich das Unternehmen nicht allein auf dieses Geschäft stützt. In den kommenden Jahren erwartet Boeing ein Wachstum im Militärgeschäft, welches den Rückgang bei den Zivilmaschinen ausgleicht.

Das Unternehmen sucht nach neuen Geschäftsfeldern im Militär- und Raumfahrt-Bereich, sowie im Luftfahrt-Management um sein Geschäft weiter zu diversifizieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Geschäft, Boeing
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ein Verbraucher bekommt 30.000 Likes für bösen Facebook-Post an Aldi-Süd
Google zahlt Frauen offenbar geringere Gehälter als Männern
Großbritannien: IT-Problem - British Airways streicht Flüge



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundeswehr testet Uniform für Schwangere
Orkan in Moskau: Mehrere Tote durch Unwetter
Russland: Patientin wurden 22 gesunde Zähne gezogen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?