31.10.01 13:58 Uhr
 130
 

Fristlos entlassen: Ein Radio DJ komponierte Taliban-Song

Während britische und amerikanische Soldaten in Afghanistan gegen den Terror ankämpften, wurde ein britischer Radio-DJ wegen seines Taliban-Songs entlassen.

Alle Hörer waren zutiefst bestürzt, als sie die neue Komposition 'Hey Mr. Taliban' hörten.

Eigentlicher Grund der Entlassung war die Zeile im Text: die Air Force kommt und macht dein Zuhause platt (übersetzt aus dem Englischen).


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rotejule
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Taliban, Song, Radio, DJ, Frist
Quelle: www.thema1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Shanghai: 80-jährige wirft Glücksmünzen gegen Unglück in Flugzeugtriebwerk
Ortwang: Bauer rächt sich an Badegästen und überschüttet diese mit Gülle
USA: Flugpassagier hatte lebenden Riesenhummer im Gepäck



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Benefizspiel Chemnitzer FC gegen Dynamo Dresden wegen Sicherheitsbedenken
Schottland: Neues Unabhängigkeitsreferendum soll erst nach Brexit kommen
Kündigungen bei CNN wegen Fake-News: Donald Trump fühlt sich bestätigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?