31.10.01 13:58 Uhr
 130
 

Fristlos entlassen: Ein Radio DJ komponierte Taliban-Song

Während britische und amerikanische Soldaten in Afghanistan gegen den Terror ankämpften, wurde ein britischer Radio-DJ wegen seines Taliban-Songs entlassen.

Alle Hörer waren zutiefst bestürzt, als sie die neue Komposition 'Hey Mr. Taliban' hörten.

Eigentlicher Grund der Entlassung war die Zeile im Text: die Air Force kommt und macht dein Zuhause platt (übersetzt aus dem Englischen).


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rotejule
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Taliban, Song, Radio, DJ, Frist
Quelle: www.thema1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Braunschweig: 52-Jährige zweimal in einer Woche sturzbetrunken an Steuer ertappt
Israel: Wachmann eines legalen Cannabis-Transports beim Kiffen ertappt
Kanada: Frau entdeckt vor 13 Jahren verlorenen Verlobungsring auf Karotte wieder



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?