31.10.01 13:16 Uhr
 23
 

Moskau: Außerplanmäßiger Halt von Englands Außenminister bei Putin

Am Mittwoch hat der britische Außenminister Jack Straw außerplanmäßig bei dem russischen Präsidenten Putin Halt gemacht. Bei diesem Treffen soll es um die derzeitigen Ergebnisse der Anti-Terror-Aktionen in der Koalition gegen den Terror gehen.

Die Russen behalten sich vor, nähere Informationen zu dem Treffen, später zu äußern.


WebReporter: Minirockgesucht
Rubrik:   Politik
Schlagworte: England, Moskau, Außenminister, Außen, Halt
Quelle: rhein-zeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump verteidigt seine Tweets so: Er könne "bing bing bing" reagieren
FDP möchte internationale Unternehmen wie Apple höher besteuern
Bundesanwaltschaft: Zahl der Terrorverfahren steigt deutlich



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD klagt gegen Weltkunstausstellung "Documenta" in Kasse
Fußball: Thomas Müller fällt wegen Muskelbündelriss bei FC Bayern aus
Maßschuhe für die Baustelle?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?