31.10.01 13:16 Uhr
 23
 

Moskau: Außerplanmäßiger Halt von Englands Außenminister bei Putin

Am Mittwoch hat der britische Außenminister Jack Straw außerplanmäßig bei dem russischen Präsidenten Putin Halt gemacht. Bei diesem Treffen soll es um die derzeitigen Ergebnisse der Anti-Terror-Aktionen in der Koalition gegen den Terror gehen.

Die Russen behalten sich vor, nähere Informationen zu dem Treffen, später zu äußern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Minirockgesucht
Rubrik:   Politik
Schlagworte: England, Moskau, Außenminister, Außen, Halt
Quelle: rhein-zeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angela Merkel nennt Donald Trumps Haltung zu Klimawandel wissenschaftsfeindlich
G20-Gipfel: Erdogan beantragt offiziell Auftritt - Bundesregierung ist dagegen
Forsa-Umfrage: Union liegt mit bestem Wert seit 2015 weit vor der SPD



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußballstar Cristiano Ronaldo ist per Leihmutter Vater von Zwillingen geworden
Berlin: Straße wegen verdächtiger Gasflasche in McDonald´s gesperrt
Regensburg: Wegen Fliegerbombe muss Gefängnis komplett evakuiert werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?