31.10.01 12:39 Uhr
 10
 

Rom: Schmuck in Millionenhöhe beim Hoteljuwelier erbeutet

Am Dienstag haben unbekannte Täter in Rom den ansässigen Juwelier in einem Nobelhotel überfallen. Die Täter haben unter Waffengewalt den Juwelier gezwungen, den Safe zu öffnen und Schmuck und Edelsteine im Wert von drei Millionen DM herauszugeben.

Die Täter flüchteten unerkannt mit ihrer Millionenbeute auf Motorrädern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Minirockgesucht
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Million, Hotel, Rom, Schmuck
Quelle: rhein-zeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Erfindung: Was kommt nach Baby-sex, Embryosex?
Deutsche Schande: 19 Tage alter Leo von Deutschen zu Tode vergewaltigt..
Hameln: Mann schleift Frau hinter Auto her - Anklage wegen Mordversuchs



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutschland wurde demaskiert - Einfach schrecklich
Deutsche Erfindung: Was kommt nach Baby-sex, Embryosex?
Deutsche in Tschechien mit 50 Euro in der Hand: "Ein Säugling zum fic_en bitte!"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?