31.10.01 12:38 Uhr
 37
 

Wohnung geräumt - Plutonium jetzt in Karlsruhe

Die Landauer Wohnung der Freundin des mutmaßlichen Plutonium-Diebes wurde vom radioaktiven Material befreit. Das Strahlenmaterial befindet sich nun auf dem Weg nach Karlsruhe.

Die Wohnung des angeblichen Plutonium-Diebes soll ebenfalls dekontaminiert werden. Dies soll Mitte November geschehen.

Vor drei Monaten soll das Strahlenmaterial von einem Fremdarbeiter aus der Wiederaufbereitungsanlage in Karlsruhe entwendet worden sein. Dabei verstrahlte er sich selbst und seine Freundin.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MasterKoi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Wohnung, Karlsruhe, Plutonium
Quelle: www.boulevard-baden.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Regensburg: Studentin Malina Klaar ist weiterhin vermisst - Suche geht weiter
Berlin: Diebe klauen größte Münze der Welt im Wert von einer Million Dollar
Spektakulärer Raub in Berlin: 100-Kilo-Goldmünze aus Museum gestohlen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Regensburg: Studentin Malina Klaar ist weiterhin vermisst - Suche geht weiter
Bayern: In Auto eingesperrte Katze ruft per SOS-Taste die Polizei
Berlin: Diebe klauen größte Münze der Welt im Wert von einer Million Dollar


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?