31.10.01 12:28 Uhr
 3
 

DaimlerChrysler erwartet 2003 gutes Ergebnis

Der deutsch-amerikanische Automobilhersteller DaimlerChrysler erwartet laut einem Bericht des Handelsblatts auch im Jahr 2003 ein 'attraktives' Ergebnis. Bis dahin könnte es allerdings noch verschiedene Herausforderungen bei der Integration von Chrysler geben, so Konzernchef Schrempp in einem Interview.

Probleme macht Daimler in diesem Fall vor allem die aggressive Preisstrategie der US-Konkurrenten, die ihre Automobile teilweise mit 0% Verzinsung beim Ratenkauf verkaufen.

Schrempp sagte zudem, dass er im Moment nicht davon ausgehe, dass die Daimler Großaktionäre Deutsche Bank und das Emirat Kuwait sich von Anteilen trennen wollen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Ergebnis, Daimler, Chrysler
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

War die Schließung griechischer Banken 2015 legitim? EZB-Gutachten freigeben
Amazon will 15.000 neue Stellen in Europa schaffen, 2.000 davon in Deutschland
56 Prozent der weltweiten Rüstungsexporte kommen aus den USA und Russland



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN