31.10.01 12:03 Uhr
 134
 

Schüler müssen als Strafaufgabe Fliegen erschlagen

In einer fliegengeplagten holländischen Schule hat sich das Lehrpersonal dazu entschlossen, aufsässige Schüler statt Strafarbeiten schreiben lieber Fliegen erschlagen zu lassen.

Auch jede normale Unterrichtsstunde beginnt und endet mit dem Erschlagen des Ungeziefers.

Das warme Wetter und die gedüngten Felder seien schuld an der Fliegenplage, so die Stadtverwaltung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Gawan1
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Schüler, Fliegen
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Nürnberg: Knapp 50 Katzen aus Wohnung gerettet
China: Nacktfotos als Sicherheit für eine Kredithergabe



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?