31.10.01 11:49 Uhr
 2
 

WizCom: Großauftrag von AOL

Die israelische WizCom Technologies Ltd. teilte heute mit, dass America on Line (AOL) sich dafür entschieden hat, den Super QuickLink Pen seinen Mitgliedern im Rahmen der AOL-Selects-the-Best-Kampagne anzubieten.

Die Entscheidung für WizComs Super Pen fiel nach einem Pilotprojekt, in dem AOL die Beliebtheit des Produktes auf seiner US-Website testete. Nachdem das Produkt dort als sehr attraktiv bewertet wurde, gab AOL eine Bestellung von 5.000 Super Pens in Auftrag.

Der von AOL angebotene Super Pen vereint die Funktionen der beiden WizCom-Produkte der zweiten Generation, Quicktionary II und QuickLink Pen. Der QuickLink Pen ist ein tragbarer optischer Scanner, der es Nutzern ermöglicht, bis zu 1.000 gedruckte Seiten, tausende von Barcodes oder zahlreiche kleine Bilder zu scannen und zu speichern. Diese Daten können dann auf PC, Laptop, PDA oder textfähige Mobiltelefone des Nutzers übertragen werden. Mit dem Quicktionary II kann der Nutzer eine Textzeile scannen und sofort die Übersetzung jedes einzelnen Wortes erkennen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Großauftrag
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor
Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freising: Asylbewerber bedroht Personal und geht auf Polizisten los
"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?