31.10.01 11:48 Uhr
 57
 

GameCube: Festplattenkarte

Die Firma Matsushita (Panasonic)kündigte in einem Prospekt für den GameCube-DVD-Kombiplayer Q eine Festplatte an, die in den HighSpeed-Port gesteckt wird.

Nun ist mittlerweile bekannt, dass die Festplatte von IBM eine Speicherkapazität von 1 GB haben soll. Die Festplattenkarte wird eine Größe von nur 36,4mm x 42,8mm x 5mm haben.


WebReporter: FOTL-Friedel
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Festplatte
Quelle: www.nintendojo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: Tesla ist Schuld an weltweitem Batterie-Engpass
Ex-Facebook-Manager: "Meine Kinder dürfen den Scheiß nicht nutzen"
Tinder sperrt angeblich Accounts von Transgender-Usern



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?