31.10.01 11:36 Uhr
 33
 

Berlin:Busfahrer erlitt Schlaganfall - Pkw-Fahrer griffen beherzt ein

Ein Sprecher der Berliner Polizei gab bekannt, dass ein möglicherweise schwerer Unfall durch des beherzte Eingreifen von zwei PKW-Fahrern verhindert werden konnte.

Als der Fahrer des Busses während der Fahrt einen Schlaganfall bekommen hatte, fuhren sie mit ihren PKWs vor den führerlosen Bus und brachten ihn durch geschicktes Abbremsen zum Anhalten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: swaggy
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Berlin, Fahrer, Schlag, Schlaganfall, Busfahrer
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Warstein: Büttenredner stirbt während seines Vortrags auf der Bühne
Bulgarien: Künftige Kulturhauptstadt Plowdiw lässt Häuser von Roma abreißen
Kim Jong Uns Halbbruder wurde mit chemischem Kampfstoff "VX" getötet



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bangkok: Hype um deutsche Küche
Umfrage: US-Bürger vertrauen Medien mehr als Donald Trump
Fußball: Leicester-Legende Gary Lineker nennt Trainer-Rauswurf "herzzerreißend"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?