31.10.01 11:36 Uhr
 33
 

Berlin:Busfahrer erlitt Schlaganfall - Pkw-Fahrer griffen beherzt ein

Ein Sprecher der Berliner Polizei gab bekannt, dass ein möglicherweise schwerer Unfall durch des beherzte Eingreifen von zwei PKW-Fahrern verhindert werden konnte.

Als der Fahrer des Busses während der Fahrt einen Schlaganfall bekommen hatte, fuhren sie mit ihren PKWs vor den führerlosen Bus und brachten ihn durch geschicktes Abbremsen zum Anhalten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: swaggy
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Berlin, Fahrer, Schlag, Schlaganfall, Busfahrer
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Indien: Neugeborenes Baby lebendig begraben, weil es ein Mädchen ist
Berlin: Polizisten sollen Heroinhändler vor Einsatz gewarnt haben
Australien: Junge Frau findet Basketball, dieser explodiert in ihren Händen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Indien: Neugeborenes Baby lebendig begraben, weil es ein Mädchen ist
Arbeitsagentur verschwendet Millionen Euro bei Deutschkursen für Flüchtlinge
Laut Bundestagspräsident plant Erdogan durch Referendum "zweiten Putschversuch"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?