31.10.01 12:22 Uhr
 19
 

Israel zerstört palästinensische Wohnhäuser

Vergangenen Dienstag haben israelische Besatzungstruppen im Ostteil Jerusalems sechs arabische Wohngebäude mit Hilfe von vier Bulldozern zerstören lassen. Dabei beriefen sie sich darauf, dass die Gebäude illegal errichtet wurden.

Die Menschen wurden gegen 9:00 Ortszeit aus ihren Wohnungen getrieben. Wer sich widersetzte, wurde mit brutaler Gewalt gezwungen, die Gebäude zu verlassen. Ein arabischer Notar bezeichnete die Aktion als 'einfachen und direkten Faschismus'.

Bei dieser Aktion wurden insgesamt über 500 israelische Streitkräfte, Grenzsoldaten und Spezialeinheiten eingesetzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: targil
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Israel, Palästina
Quelle: groups.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hat Leak der WhatsApp-Gruppe der AfD Konsequenzen für beteiligte Polizisten?
Berlin: Breites Bündnis gegen die "Hass-Parolen" am "Al-Quds-Tag"
Bundestag hebt Urteile gegen tausende Homosexuelle auf



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Staples Deutschland leidet unter zunehmender Konkurrenz
Hat Leak der WhatsApp-Gruppe der AfD Konsequenzen für beteiligte Polizisten?
Hamburg: Polizei nimmt im Vorfeld des G20-Gipfels zwei Linksextremisten fest


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?