31.10.01 08:34 Uhr
 706
 

Indien untersucht Pestausbruch 1994

Wie die Nachrichten-Agentur dpa meldet, will die indische Regierung den Pestausbruch im Jahre 1994 nochmals untersuchen.

Die Regierung vermutet, dass die Pest durch biologische Kampfstoffe ausgelöst werden sein könnte. Bisher war man davon ausgegangen, dass die Müllberge auf den Straßen die Pest ausgelöst hatten.

Über 100 Menschen waren damals an der Pest gestorben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: feuerwehren-rhoen