31.10.01 04:58 Uhr
 49
 

Kursk: Blackbox gefunden

Bei der Suche nach toten Soldaten auf der am 12. August 2000 gesunkenen Kursk, wurde die Blackbox des U-Bootes gefunden.

Von ihr erhoffen sich russische Spezialisten Auskunft über den Auslöser der Katastrophe, die 118 Menschenleben gefordert hat.


Die Berichte der Blackbox, aufgezeichnet auf Papier, sind in guter Verfassung, so der offizielle Ermittler Artur Eguyev.


WebReporter: shadowbox587
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Blackbox
Quelle: www.theaustralian.news.com.au

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ulm: 15-Jähriger tötete 67-Jährigen offenbar aus Schwulenhass
Trauriger Rekord: In Mexiko wurden 2.371 Menschen in einem Monat ermordet
Friedrich Felzmann: Doppelmörder und Reichsbürger?



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pforzheim: Ex-Bürgermeisterin erhält wegen Risiko-Zocker-Deals Bewährungsstrafe
Ulm: 15-Jähriger tötete 67-Jährigen offenbar aus Schwulenhass
AfD-Politiker Björn Höcke will im Fall von Neuwahlen für Bundestag kandidieren


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?