31.10.01 04:58 Uhr
 49
 

Kursk: Blackbox gefunden

Bei der Suche nach toten Soldaten auf der am 12. August 2000 gesunkenen Kursk, wurde die Blackbox des U-Bootes gefunden.

Von ihr erhoffen sich russische Spezialisten Auskunft über den Auslöser der Katastrophe, die 118 Menschenleben gefordert hat.


Die Berichte der Blackbox, aufgezeichnet auf Papier, sind in guter Verfassung, so der offizielle Ermittler Artur Eguyev.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: shadowbox587
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Blackbox
Quelle: www.theaustralian.news.com.au

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Zehntausende Schüler leben in Notunterkünften für Obdachlose
Thailand: Vater tötet sein Baby sowie sich selbst und stellt Video auf Facebook
USA: Korruptionsskandal - Hawaii-Urlaub gegen Waffenschein



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD-Politikerin verbreitet Fake-Foto von angeblichen Gegendemonstranten
New York: Zehntausende Schüler leben in Notunterkünften für Obdachlose
Oktoberfest: Drei von vier Biertrinkern bekommen Herzrhythmusstörungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?