31.10.01 04:53 Uhr
 80
 

PDS droht dem Bundeskanzler

PDS-Spitzen warfen Schröder undemokratisches Verhalten in Bezug auf das Votum zur Ampelkoalition in Berlin vor. Angeblich habe der Kanzler mit finanziellen Benachteiligungen im Falle einer rot-roten Regierungsbildung gedroht.

Die PDS kündigte Konsequenzen für weitere Wahlen in Ostdeutschland, die unter Umständen eine Wahlniederlage des Kanzlers bedeuten könnten, an. Die PDS wird alles daran setzen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kolk
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Bundeskanzler
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wilde: Deutscher entführt, fickt, würgt und erschlägt Kind
Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident
Donald Trumps Kabinett besteht nur aus Milliardären und Millionären



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

92 Prozent der lebensunfähigen Linksterroristen der Antifa wohnen im Hotel Mama
Kind (7) von türkischen Täter 603 Mal missbraucht
Kulturelle Bereicherung: Den After stilvoll reinigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?