30.10.01 23:08 Uhr
 7
 

Adobe senkt Erwartungen, Aktie bricht ein

Der Softwarehersteller Adobe Systems Inc. senkte heute die Erwartungen für das laufende vierte Quartal.

Wie das Unternehmen mitteilte, erwartet es nun einen Umsatz zwischen 275 und 285 Mio. Dollar und einen Gewinn je Aktie von 20-22 Cents je Aktie. Die bisherigen Erwartungen beliefen sich auf einen Umsatz von 310-320 Mio. Dollar und einen Gewinn je Aktie von 27-28 Cents. Analysten erwarten bislang noch einen Umsatz von 299,5 Mio. Dollar und einen Gewinn von 26 Cents je Aktie.

Adobe teilte darüber hinaus mit, dass man im Zuge von Kosteneinsparungen rund 150 Stellen oder 5 Prozent der Belegschaft abbauen wird. Daher wird das Unternehmen auch im vierten Quartal eine Abschreibung von 8-10 Mio. Dollar vornehmen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Aktie, Erwartung, Adobe
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sechs Milliarden Dosen verkauft: Red Bull mit Rekordumsatz
Donald Trump stoppt den Import von Zitronen aus Argentinien
Kündigungswelle bei Microsoft: Auch ein Publikumsliebling von Events betroffen