30.10.01 22:14 Uhr
 5
 

United Visions: Vorbereitungen für Fusion

Die United Visions Entertainment AG hat die letzten Vorbereitungen zur Fusion mit der Verwaltung Scholz & Friends AG erfolgreich abgeschlossen. Dabei hat sie sowohl die Restrukturierung ihrer defizitären Geschäftsfelder eingeleitet als auch Anpassungen ihres Geschäftssystems sowie Rechnungswesens auf die Anforderungen eines internationalen Kommunikationsdienstleisters.

Damit kann die Verwaltung Scholz & Friends AG noch diese Woche den Antrag zur Zulassung ihrer Aktien am geregelten Markt der Frankfurter Wertpapierbörse bei der Deutschen Börse AG einreichen. Die Zulassung und damit die Notierungsaufnahme der Scholz & Friends-Aktie wird für Ende November erwartet.

Im Zuge der genannten Vorbereitungen für die Fusion hat sich United Visions entschieden, einige kleinere Formate nicht weiterzuverfolgen und einzelne Projekte einzustellen. Dies führt zu einer Anpassung des Halbjahresergebnisses der United Visions Entertainment AG um -373.000 Euro auf -2,754 Mio. Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Fusion, Vorbereitung
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

McKinsey berechnet für BAMF-Beratung 2000 Euro Tagessatz bei Praktikanten
"Game of Thrones": Erfinder der Dothraki-Sprache lehrt nun an Eliteuni Berkeley
Österreich: Vertrag mit Gebäudefirma - Postbeamte wechseln auch Glühbirnen aus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Motorradfahrer mit Tempo 223 statt 70 geblitzt
Nordirak: 36 Jesiden vom IS befreit
Tecklenburg: Autofahrer schlief betrunken am Steuer ein - Polizisten weckten ihn


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?