30.10.01 22:03 Uhr
 7.098
 

100.000 Downloads am ersten Tag - Aber Löschen bereitet Kopfzerbrechen

Nachdem im vergangenen Monat der Betreiber der Seite 'Twisted Humor' ein kostenloses Spiel zum Download angeboten hat, mehren sich inzwischen die Beschwerden über die Probleme bei der Deinstallation.

Hintergrund ist eine im Spiel enthaltene Werbesoftware. Diese, dem stimmt der User vor der Installation zu, berieselt den Nutzer mit Werbung beim Spielen und Surfen. Wenn man das Spiel deinstalliert, verbleibt sie trotzdem im System.

Erst mit einer Fremdsoftware ist es möglich, das kleine Zusatzprogramm zu entfernen. Das Spiel, das den Namen 'Yo Mamma, Osama' trägt wurde bereits am ersten Tag seines Erscheinens vor einem Monat 100.000 Mal heruntergeladen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: OlliHu
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: 100, Tag, Download, Löschen
Quelle: www.newsbytes.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: IT-Firmen wie Facebook gehen gegen rechtsradikale Nutzer vor
USA: Rechtsradikale bauen sich eigene Onlinedienste auf
US-Justiz will politische Gegner von Präsident Donald Trump im Internet ermitteln



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?