30.10.01 21:52 Uhr
 30
 

Zugriff auf die Reserven der Rentenkasse wird von Riester verteidigt

Die Kritik gegen die Entnahme von Geldern aus der Rentenkasse wird vom Bundesarbeitsminister verteidigt. Momentan sind 28 Milliarden in der Finanzreserve der Rente drin.

Nächstes Jahr soll der Rentenbeitrag durch Minderung der Reserve um 20% stabil gehalten werden.

Der Bundesarbeitsminister meinte auch, dass die Reserve im Moment zu hoch wäre.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Angelsneverdie
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Rente, Zugriff, Reserve, Riester-Rente, Rentenkasse
Quelle: seite1.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Moscheebau - "Wir werden vertröstet und sogar angelogen."
Krankenschwester schreibt Bundeskanzlerin: "Pflegekräfte leiden in Ihrem Land"
Angst vor "Isolation": Donald Trumps musste privates Android-Smartphone abgeben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Moscheebau - "Wir werden vertröstet und sogar angelogen."
Regensburg: 33-jähriger Mann randaliert in Donaueinkaufszentrum
Negativzinsen für Sozialversicherungsrücklagen infolge der Zinspolitik der EZB


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?