30.10.01 21:32 Uhr
 36
 

Milzbrandangst: CDU und CSU Politiker sagen USA-Besuch spontan ab

Der Fraktionschef der CDU, Friedrich Merz, und der Landesgruppenchef der CSU, Michael Glos, reisen nicht wie geplant in die USA. Die kurzfristige Absage rechtfertigen sie mit den vielen Milzbranderkrankungen und der Gefahr, die davon ausgeht.

In New York und Washington hatten die beiden Politiker Termine, die aber wegen der Milzbrand-Gefahr nicht stattfinden können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MAGICSTEHLE
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Politik, CDU, Politiker, Besuch, CSU, Spontaneität
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gerhard Schröder fordert eine Begrenzung der Bundeskanzler-Amtszeit
Israel: Donald Trump erbat an Klagemauer die "Weisheit von Gott"
Theresa May nennt Anschlag in Manchester eine "neue Kategorie der Feigheit"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Judenburg: Schwerverletzte bei Brennmaterialtransport
Manchester: Der Attentäter war ein britischer Staatsbürger
Fußball: Helene Fischer tritt bei DFB-Pokal-Finale auf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?