30.10.01 20:15 Uhr
 165
 

2,4 Millionen Deutsche nutzen bereits "Instant Messaging" - Tendenz steigend

Wird das Instant Messaging eines Tages den weltweiten E-Mail Verkehr verdrängen? Dieser Fragen stellen sich zur Zeit eine Menge Experten. Laut einer neuen Studie der Marktforschungsfirma NetValue nutzen ca. 2,4 Millionen Deutsche das IM.

Instant Messaging, kurz IM soll bis zum Jahre 2004 rund 1,4 Milliarden User haben, denn der Austausch von Daten etc. ist ohne Zeitverzögerung möglich und ähnelt dem bekannten 'SMS'.

Im Vergleich zu E-Mail weiß man, wann sein Gesprächspartner die Nachricht liest.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MasterOfDeath
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Deutsch, Million
Quelle: www.stern.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Politiker fordern Verbot von "Fifa 17"-Game wegen Regenbogen-Trikots
Soziale Netzwerke wollen gemeinsam Terrorpropaganda aufspüren
Datenschutzbehörden testeten: Mängel bei Wearables mit Gesundheitsfunktionen



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen
"Safe Shorts" sollen Frauen vor einer Vergewaltigung schützen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?