30.10.01 20:15 Uhr
 165
 

2,4 Millionen Deutsche nutzen bereits "Instant Messaging" - Tendenz steigend

Wird das Instant Messaging eines Tages den weltweiten E-Mail Verkehr verdrängen? Dieser Fragen stellen sich zur Zeit eine Menge Experten. Laut einer neuen Studie der Marktforschungsfirma NetValue nutzen ca. 2,4 Millionen Deutsche das IM.

Instant Messaging, kurz IM soll bis zum Jahre 2004 rund 1,4 Milliarden User haben, denn der Austausch von Daten etc. ist ohne Zeitverzögerung möglich und ähnelt dem bekannten 'SMS'.

Im Vergleich zu E-Mail weiß man, wann sein Gesprächspartner die Nachricht liest.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MasterOfDeath
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Deutsch, Million
Quelle: www.stern.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Smarter Lautsprecher Google Home auch bald in Deutschland verfügbar
Nintendo kriegt viel Kritik für seinen neuen Online-Dienst der Switch
Deutsche Bahn/ICE: Sicherheitsmängel im WLAN



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zum Kotzen: Feuerwehrhaus in Kotzen ist zum Kotzen
Digitalisierung in der Gastronomie
USA: Sprecher des Weißen Hauses tritt zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?