30.10.01 19:33 Uhr
 70
 

Frankreich: Polizisten müssen 98000 Pistolen zurückgeben

Frankreichs Polizisten sind in nächster Zeit ohne Dienstwaffe: Der Hersteller der Waffen hat 98.000 Pistolen zurückgerufen, nachdem bei drei Waffen Probleme mit dem Verschluss vorkamen.

Die Ausbesserungen an der Pistole 'PAMAS G1' sollen bis Ende 2002 dauern.


ANZEIGE  
WebReporter: MAGICSTEHLE
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Frankreich, Polizist, Pistole
Quelle: www.blick.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Österreich: Thorsten Fink liefert sich heftigen Streit mit Moderator
NATO-Verteidigungsausgaben: US-Präsident Trump pocht auf zwei Prozent-Ziel
Osterholz-Scharmbeck: Polizei nimmt 18-Jährigen fest, der offenbar Vater erstach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?