30.10.01 18:35 Uhr
 40
 

Jetzt 2 Marschflugkörper aus dem Wrack der "Kursk" geborgen

Neben insgesamt 45 Leichen gelang es den Experten gestern auch, die ersten zwei Marschflugkörper aus dem Wrack der 'Kursk' zu entfernen.

Da einige Kammern hochgradig mit Hydrogensulfit kontaminiert sind, kam es immer wieder zu Unterbrechungen der Bergungsarbeiten.

Auch ist es den Experten bislang nicht gelungen, an die Reaktorkammer heranzukommen.


WebReporter: crazy-harry
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Wrack, Marsch
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

YouTube-Star bei Mutprobe fast erstickt: Kopf in Mikrowelle einbetoniert
Kalifornien: Reiche leisten sich Privatfeuerwehren wegen Waldbränden
Eschweiler: 15 Meter hoher Weihnachtsbaum kracht auf Kinderkarussell



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sizilien: Pfarrer segnet Smartphones für "positiven Gebrauch"
YouTube-Star bei Mutprobe fast erstickt: Kopf in Mikrowelle einbetoniert
Kalifornien: Reiche leisten sich Privatfeuerwehren wegen Waldbränden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?