30.10.01 18:19 Uhr
 25
 

Polizisten sind immer im Dienst, auch im Urlaub: Diebesring gesprengt

Während seines Urlaubs in Portoheli/Griechenland sprengte der eifrige Gesetzeshüter einen Ring von Surfbrettdieben. Stephen Henshall, Polizist aus Manchester, hatte den Dieb mit dem Surfbrett erblickt, als dieser die Fähre nach Spetsai betrat.

Das Surfbrett und die Besegelung waren kurz zuvor aus dem Hotel gestohlen worden, das Henshall bewohnte. Ein Freund erkannte das Board an der Identifikationsnummer des Hotels wieder. Der Dieb behauptete, das Brett in Athen gekauft zu haben.

Diese Aussage schien dem britischen Polizisten unwahrscheinlich und er folgte dem Verdächtigen auf die Fähre. Er erreichte, dass der Dieb und zwei weitere Komplizen von der griechischen Polizei verhaftet wurden. In ihrem Besitz war weiteres Stehlgut.


WebReporter: Saulus01
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizist, Urlaub, Dienst
Quelle: www.ananova.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gießen: Ärztin muss 6.000 Euro wegen "Abtreibungswerbung" zahlen
Frankfurt am Main: Anklage wegen erfundener sexueller Übergriffe durch Ausländer
Chemnitz: "Kraftklub"-Bassist mit Crystal in Auto erwischt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gießen: Ärztin muss 6.000 Euro wegen "Abtreibungswerbung" zahlen
Frankfurt am Main: Anklage wegen erfundener sexueller Übergriffe durch Ausländer
SPD will Basis über mögliche Regierungsbeteiligung abstimmen lassen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?