30.10.01 18:19 Uhr
 25
 

Polizisten sind immer im Dienst, auch im Urlaub: Diebesring gesprengt

Während seines Urlaubs in Portoheli/Griechenland sprengte der eifrige Gesetzeshüter einen Ring von Surfbrettdieben. Stephen Henshall, Polizist aus Manchester, hatte den Dieb mit dem Surfbrett erblickt, als dieser die Fähre nach Spetsai betrat.

Das Surfbrett und die Besegelung waren kurz zuvor aus dem Hotel gestohlen worden, das Henshall bewohnte. Ein Freund erkannte das Board an der Identifikationsnummer des Hotels wieder. Der Dieb behauptete, das Brett in Athen gekauft zu haben.

Diese Aussage schien dem britischen Polizisten unwahrscheinlich und er folgte dem Verdächtigen auf die Fähre. Er erreichte, dass der Dieb und zwei weitere Komplizen von der griechischen Polizei verhaftet wurden. In ihrem Besitz war weiteres Stehlgut.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saulus01
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizist, Urlaub, Dienst
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Warstein: Büttenredner stirbt während seines Vortrags auf der Bühne
Bulgarien: Künftige Kulturhauptstadt Plowdiw lässt Häuser von Roma abreißen
Kim Jong Uns Halbbruder wurde mit chemischem Kampfstoff "VX" getötet



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bangkok: Hype um deutsche Küche
Umfrage: US-Bürger vertrauen Medien mehr als Donald Trump
Fußball: Leicester-Legende Gary Lineker nennt Trainer-Rauswurf "herzzerreißend"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?