30.10.01 17:55 Uhr
 1.303
 

Existiert der Yeti doch? - Neue Entdeckungen deuten darauf hin

Eine Gruppe britischer Forschungsreisender behauptet, unwiderlegbare Beweise für die Existenz des sagenumwobenen Yetis entdeckt zu haben.

Das Forscherteam hat demnach sehr rauhe Haarbüschel und einen mit Menschenformat vergleichbaren Fußabdruck auf einer indonesischen Insel entdeckt, der sich keinem der Wissenschaft bekannten Lebewesen zuordnen ließe.

Die offenbar sensationellen Funde werden unterdessen an den Forschungsinstituten der Oxford University in England und der University of Canberra in Australien untersucht und womöglich als unklassifizierbare Objekte bestätigt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: timjonas
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Entdeckung, Yeti
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Im Netz: Zwei Venezolaner verbrauchen zu viel Strom für Bitcoin-Mining
Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Kot die Arktis kalt?
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verfassungsgerichtsurteil: AKW-Betreiber haben Recht auf Entschädigung
Polizist droht Strafe: Kanzlerin auf AfD-Veranstaltung "kriminell" genannt
Kriminologe zu Freiburgmord: Flüchtlinge verhalten sich wie junge Männer überall


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?