30.10.01 17:55 Uhr
 1.303
 

Existiert der Yeti doch? - Neue Entdeckungen deuten darauf hin

Eine Gruppe britischer Forschungsreisender behauptet, unwiderlegbare Beweise für die Existenz des sagenumwobenen Yetis entdeckt zu haben.

Das Forscherteam hat demnach sehr rauhe Haarbüschel und einen mit Menschenformat vergleichbaren Fußabdruck auf einer indonesischen Insel entdeckt, der sich keinem der Wissenschaft bekannten Lebewesen zuordnen ließe.

Die offenbar sensationellen Funde werden unterdessen an den Forschungsinstituten der Oxford University in England und der University of Canberra in Australien untersucht und womöglich als unklassifizierbare Objekte bestätigt werden.


WebReporter: timjonas
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Entdeckung, Yeti
Quelle: www.ananova.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Menschlicher IQ sinkt seit 20 Jahren: Forscher vermutet Umwelthormone als Grund
München: Wohl weltweit erste Waschbärin erhält Herzschrittmacher
Uno-Weltklimakonferenz: USA konstruktiv - Deutschland und Türkei blamiert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Fuel Dumping" - Boing 747 lässt 50 Tonnen Kerosin über Rheinland-Pfalz rieseln
Österreich: Asylbewerber - "Bin hingegangen, um Mädchen zu vergewaltigen"
Google reduziert zum Black Friday & Cyber Monday viele Angebote im App-Store


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?