30.10.01 17:54 Uhr
 62
 

Cavagnoud-Unfall: Polizeibericht veröffentlicht

Die Polizei hat heute einen Bericht über den schweren Zusammenstoß (SN berichtete) von Regine Cavagnoud mit dem deutschen Trainer Markus Anwander herausgegeben:

Das deutsche Team (6 Fahrerinnen) und das französische Team (9) trainierten gemeinsam auf dem Gletscher, dabei gab es keine feste Startreihenfolge. Nach dem 4. Trainingslauf sollte, so vereinbarten die Cheftrainer,eine Pistenpräparierung stattfinden.

Nach der letzten Starterin im 4. Lauf fuhr Anwander unterhalb einer Geländekuppe auf die Piste und wurde dabei von der Französin, die von ihrem Betreuer 'Grün' für Lauf 5 erhalten hatte, gerammt. Beide stürzten ca. 100m den Steilhang hinab.


WebReporter: glaxantis
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Polizei, Unfall, Polizeibericht
Quelle: de.sports.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Silber für Biathlet Simon Schempp nach Fotofinish
Fußball: Bleibt Michy Batshuayi doch länger beim BVB als gedacht?
Olympia: Snowboard-Star Ester Ledecka gewinnt Gold im Super-G



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Goslar:18-Jährige von Exfreund mit Messer attackiert und schwer verletzt
Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?