30.10.01 17:54 Uhr
 62
 

Cavagnoud-Unfall: Polizeibericht veröffentlicht

Die Polizei hat heute einen Bericht über den schweren Zusammenstoß (SN berichtete) von Regine Cavagnoud mit dem deutschen Trainer Markus Anwander herausgegeben:

Das deutsche Team (6 Fahrerinnen) und das französische Team (9) trainierten gemeinsam auf dem Gletscher, dabei gab es keine feste Startreihenfolge. Nach dem 4. Trainingslauf sollte, so vereinbarten die Cheftrainer,eine Pistenpräparierung stattfinden.

Nach der letzten Starterin im 4. Lauf fuhr Anwander unterhalb einer Geländekuppe auf die Piste und wurde dabei von der Französin, die von ihrem Betreuer 'Grün' für Lauf 5 erhalten hatte, gerammt. Beide stürzten ca. 100m den Steilhang hinab.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: glaxantis
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Polizei, Unfall, Polizeibericht
Quelle: de.sports.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

DFB: Sperre für Augsburgs Kapitän nach beleidigender Geste
Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge
Fußball: Augsburg-Spieler empört mit Masturbier-Geste gegen Leipzig-Trainer



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Konflikt um Katalonien geht weiter
Obamacare: Nächste Schlappe für Trump
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?