30.10.01 17:37 Uhr
 17
 

Johnny Rotten bleibt Punk-Image treu

John Lydon alias Johnny Rotten hat bei der diesjährigen Verleihung der Q-Awards in London wieder sein Punk-Image raushängen lassen. Während der Vergabe der Auszeichnungen bezeichnete Lydon zunächst den Moderator des Events, Phill Jupitus, als einen Teletubbie um danach über U2-Sänger Bono abzulästern.


WebReporter: docrock.de
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Image, Punk
Quelle: www.docrock.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Rapper Kendrick Lamar behauptet, ein Ufo gesehen zu haben
"Abnormalitäten" in Gehirn: Robbie Williams war sieben Tage auf Intensivstation
David Duchovnys neue Freundin ist 33 Jahre jünger als er



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japanisches StartUp investiert 90 Millionen Dollar für Werbung auf dem Mond
TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?