30.10.01 14:29 Uhr
 5.966
 

Absatz bei Windows XP zu gering - Jetzt gibts kostenlose Hardware dazu

Um den Absatz des neuen Windows-XP-Betriebssystems anzukurbeln, hat Microsoft sich entschieden sogenannte 'Give-Aways' wie z.B. Brenner, Kabel oder Speicher jedem Paket beizulegen.

Nach Absprache mit Prozessorentwicklern, Händlern und Herstellern hat man sich entschieden die Millionen nicht in die klassische Werbung zu stecken.

Auch in Deutschland wäre diese Art von Werbung erlaubt: Entweder direkt durch den Hersteller oder durch den Händler. Derzeit gibt es aber leider keine solche Aktion in Deutschland.