30.10.01 13:37 Uhr
 101
 

FC Bayern - Wieder Ärger mit dem brasilianischen Verband

Der Ärger zwischen dem FC Bayern und dem brasilianischen Verband nimmt keine Ende. Giovane Elber soll trotz seiner Knie-Probleme für die nächsten WM-Länderspiele nach Brasilien reisen. Elber und Manager Hoeneß sind darüber sehr erbost.

Hoeneß ist der Meinung, dass Trainer Scolari sie nur ärgern möchte. Weil der FC Bayern Elber für die Copa America nicht freigegeben hatte, versucht es der Trainer jetzt mit einer Retourkutsche.

Der betroffene Stürmer äußerte sich gestern im 'Blickpunkt Sport' selbst dazu 'Da muss ich zwölf Stunden hin fliegen, werde drei Stunden untersucht und muss wieder zwölf Stunden zurück. Das ist verrückt'.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Giovanne-Elber
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Bayern, FC Bayern München, Bayer, Ärger, Verband
Quelle: de.sports.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Xabi Alonso verlängert Vertrag beim FC Bayern München nicht
Fußball: FC Bayern München verpflichtet Niklas Süle und Sebastian Rudy
Fußball: UEFA warnt vor zu viel Macht und Geld beim FC Bayern München



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Xabi Alonso verlängert Vertrag beim FC Bayern München nicht
Fußball: FC Bayern München verpflichtet Niklas Süle und Sebastian Rudy
Fußball: UEFA warnt vor zu viel Macht und Geld beim FC Bayern München


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?