30.10.01 13:18 Uhr
 232
 

Verbotene SSS: Haftbefehl gegen drei Skinheads

Wegen gefährlicher Körperverletzung erließ die Staatsanwaltschaft in Dresden Haftbefehl gegen drei Skinheads der verbotenen Gruppierung 'Skinhead Sächsische Schweiz', kurz SSS.

Ihnen wird vorgeworfen Anfang Oktober in einem Jugendclub in Pirna zwei junge Männer im Alter von 17 und 20 Jahren grundlos zusammengeschlagen zu haben.

Einem der jungen Männer wurde mit Springerstiefeln ins Gesicht getreten wobei er einen Jochbeinbruch erlitt.


WebReporter: ODY
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Verbot, Haftbefehl
Quelle: www.afp.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bluttat in Hameln: Kader K. spricht über ihr Leben danach
Berlin: Hanfplantagenfund
Urteil: Eltern müssen Antworten auf Sexfragen in Grundschule akzeptieren



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bluttat in Hameln: Kader K. spricht über ihr Leben danach
Orkan "Friederike": Deutsche Bahn stellt bundesweit Fernverkehr ein
Kaufland muss Hackfleisch wegen Glassplitter darin zurückrufen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?