30.10.01 12:21 Uhr
 54
 

Courtney Love: 18,5 Millionen Dollar für fünf Songs

Während sich Courtney Love mit ihrer Plattenfirma Universal immer noch vor Gericht prügelt, scheint zumindest auf anderer Front bei den Vertragspartnern Einigkeit zu herrschen. Für Courtneys Seitenprojekt Bastards soll Universal nun 18,5 Millionen Dollar geboten haben.

Dabei waren auf den Demoversionen, die der Universal vorlagen, gerade mal fünf Songs enthalten. Ob die Kurt Cobain-Witwe den angebotenen Vertrag unterzeichnet, steht allerdings noch nicht fest. Mit harten Verhandlungen darf gerechnet werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: docrock.de
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Million, Dollar, Courtney Love
Quelle: www.docrock.de


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?