30.10.01 12:05 Uhr
 1.065
 

Trulli bekam seinen Platz wieder, weil FIA Kommissar "geflohen" ist

Dass Jarno Trulli seinen Platz und auch die Punkte aus dem Rennen in Indianapolis wieder bekommen hat, hat SN schon berichtet.
Dieses musste sein, da nur zwei der drei FIA-Kommissar bei der Anhörung anwesend waren.

Jetzt wurde auch bekannt, warum der dritte Kommissar gefehlt hat.
Dieser stammt aus Kanada und nach den Anschlägen in den USA hatte er einfach Angst vor weiteren Anschlägen.

So entschied er sich wieder nach Hause zu fliegen. Dadurch versäumte er aber die Anhörung nach dem Rennen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: heinzm
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Platz, Kommissar, FIA, Trulli
Quelle: www.f1plus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsches Fußball-Museum Dortmund für den Preis "Museum des Jahres" nominiert
Fußball: Mexikanischer Trainer geht auf den Platz und foult Spieler
Fußball: Neue FIFA-Zahlungen belasten Franz Beckenbauer schwer



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neuer 7-Punkte-Plan von Martin Schulz
Deutsche erfinden Kindersex neu
Identitätsprüfung: BAMF soll in Handys von Asylbewerbern schauen dürfen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?