30.10.01 11:44 Uhr
 3
 

BASF: Weitere Kooperation mit DaimlerChrysler

Eine weitere Kooperation gibt es zwischen der BASF und dem Stuttgarter Automobilkonzern DaimlerChrysler zu berichten.

BASF Coatings und DaimlerChrysler setzen in Australien auf eine enge und intensive Kooperation. Mit einer lokalen Zulieferer-Vereinbarung zwischen dem Autohersteller und BASF Wattyl Coatings festigt die BASF ihre Stellung bei Autoreparaturlacken der Marke Glasurit® als Premium Reparaturlack-System, so die Mitteilung der Ludwigshafener weiter.

Rund zwei Jahre nach dem Zusammenschluss der damaligen Glasurit Pty. Ltd., Australien, und dem Autoreparaturlackgeschäft des australischen Lackherstellers Wattyl Ltd. zur BASF Wattyl Coatings Pty. Ltd. bauen BASF und DaimlerChrysler ihre weltweite Partnerschaft damit weiter aus.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Daimler, Kooperation, BASF
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Black Friday": Amazon-Mitarbeiter von Verdi zu Streiks aufgerufen
Paypal: Bundesgerichtshof stärkt Rechte der Verkäufer
Bio-Hersteller Alnatura muss Kartoffelchips wegen Holzsplitter zurückrufen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Art von Cyanobakterien kann 90 Prozent Krebszellen im Körper töten
Kunstkohle aus Geflügelkot
"Todesstoß": Jusos strikt gegen eine Große Koalition


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?