30.10.01 11:29 Uhr
 278
 

Internet: 11. September hat das Nutzungsverhalten der User verändert

Eine Studie von Nielsen/NetRatings besagt, das sich das Nutzungsverhalten der User durch die Terror-Anschläge vom 11. September eindeutig verändert hat. Zum einen wären die User deutlich weniger online.

Zum anderen würden die User das Internet jetzt gezielter benutzen. Außerdem zeige sich eine völlig neue Informations-Art im Netz. Denn zum ersten Mal, würden TV-Sender und Webseiten ihr Arbeit aufeinander abstimmen.

Beobachtet wurde auch, das Informationen jetzt genauer studiert werden von den Lesern. Unter dem leichten Rückgang der Nutzung haben aber die Top 25 Seiten des Internets nicht gelitten, was auf ihren, interessanten Inhalt schließen läßt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hollownet
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Internet, User, September, Nutzung, 11. September
Quelle: futurezone.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?