30.10.01 10:59 Uhr
 40
 

800 Elitekämpfer der Nordallianz vor Kabul

Nachdem auch heute wieder die Stellungen der Taliban durch US-Kampfbomber beschossen wurden, richtet sich die Nordallianz auf die Einnahme von Kabul ein.

Rund 800 Elitekämpfer der Nordallianz wurden an der Front im Norden der afghanischen Hauptstadt Kabul zusammengezogen. Von dort aus soll in den nächsten Wochen die Stadt eingenommen werden.

Die deutsche Regierung geht nach wie vor von einem Kampfeinsatz deutscher Soldaten gegen den Terrorismus aus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: darkcoder
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kabul, Elite
Quelle: seite1.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Philippinen: Muslime retten 44 Christen mit Kopftüchern getarnt vor Islamisten
Schwarzenberg: Vierjähriges Mädchen gerät bei Tauziehspiel unter LKW und stirbt
"Paddington"-Erfinder und Kinderbuchautor Michael Bond mit 91 Jahren verstorben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tschechien: Recht auf Waffe soll in die Verfassung kommen
Streit mit Pressesprecherin im Weißen Haus: "Playboy"-Reporter platzt der Kragen
Fußballstar Mesut Özil mit ehemaliger Miss Türkei liiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?