30.10.01 09:24 Uhr
 19
 

Israel beginnt mit Truppenabzug im Westjordanland

Laut Benjamin Ben-Elieser, seines Zeichens der Aussenminister Israels, erklärt sich Israel bereit, unter gewissen Umständen seine Truppen aus einigen Palästinenser-Gebieten im Westjordanland abzuziehen.

Hauptbedingung für diesen Abzug wäre, dass die Autonomiebehörde weitere Unruhen verhinderte. Ursprünglich wollte Israel bereits am letzten Samstag mit dem Abzug beginnen, was aufgrund zweier Anschläge in Israel gestoppt wurde.

Unterdessen trat das Oberhaupt der Palästinenser Yassir Arafat seine Reise nach Rom an, um dort mit Papst Johannes Paul II. und Silvio Berlusconi zu konferieren.


WebReporter: darkcoder
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Israel, Truppe, Westjordanland
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
Kritik an Donald Trump: Werteverweis von Ex-Präsident Bush
Wien: Polizeieinsatz gegen Parlamentsmaskottchen wegen Verhüllungsverbot



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?