30.10.01 08:40 Uhr
 61
 

Beate Uhse stärkt Internetkompetenz

Das Erotik-Unternehmen Beate Uhse AG stärkt heutigen Angaben zufolge seine Internetkompetenz durch Zukäufe der Firmen Exitec AG und NetCom GmbH. Gleichzeitig strukturiert das Unternehmen das Internet-Geschäft neu um.

Die 1999 gegründete Exitec AG entwickelt Community Tools die Nutzerströme auf Internetseiten verwalten und interaktive Kommunikation ermöglichen sowie Microbilling-Systeme für die Abrechnung von Dienstleistungen im Internet. Ihr Einsatz gewährt Beate Uhse die Unabhängigkeit von externen Anbietern und erhebliche Kosteneinsparungen für die Inkassodienstleistung. Mit der NetCom GmbH erwirbt die Beate Uhse AG einen Mitbewerber der Vermarktung von Erotik-Content an Endkunden.

Wie das Unternehmen weiter mitteilte, wird die Geschäftsführung der Beate Uhse New Media GmbH ab sofort von Udo Andresen von Exitec und von Gerwin Klotz von NetCom übernommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Internet
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien: IT-Problem - British Airways streicht Flüge
Italien: Ab 2018 keine neuen 1- und 2-Cent-Münzen mehr
Missernte in Madagaskar: Preis für Vanille explodiert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bei Augsburg: LKW rollt in Wohnhaus, Sachschaden 120.000 Euro
Frankreich: Erstes Treffen zwischen Donald Trump und Emmanuel Macron
Mythos oder Wahrheit? Auf kaltem Boden sitzen verursacht Blasenentzündung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?