30.10.01 07:14 Uhr
 988
 

"Hürriyet": Brandunglück im Gotthard-Tunnel - Lkw-Fahrer war ein Türke

Wie die Hürriyet, die türkische Zeitung mit der grössten Auflage berichtet, war der Unglücksverursacher im Gotthard-Tunnel ein 45jähriger Türke aus einem kleinen Dorf nahe Konya. Er hielt sich mit einem belgischen Besuchsvisum in Europa auf.

Der Lkw-Fahrer suchte in Belgien Arbeit und war seit mehr als zwei Monaten für eine belgische Firma als Fahrer tätig. In der selben Firma ist sein Bruder schon länger tätig. Seine Familie ist noch nicht von offizieller Seite unterrichtet worden.

Der Unfall soll durch einen Reifenplatzer an dem belgischen Lkw ausgelöst worden sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saulus01
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Brand, Fahrer, Türke, Tunnel
Quelle: www.nzz.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Finnland: Messerattacke in Turku - Mehrere Personen verletzt
"Twin-Peaks"-Schauspieler verhaftet: Er versuchte seine Ex-Freundin zu töten
Vietnam: Sechsköpfige Familie durch Blindgänger aus Krieg getötet



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter
Yoko Ono erzwingt Namensänderung von Hamburger Bar "Yoko Mono"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?