30.10.01 06:58 Uhr
 79
 

Taxifahrer mit gefrorenem Hamburger angegriffen

Ein Taxifahrer in Norwegen ist von seinem Fahrgast mit gefrorenem Hamburger-Fleisch angegriffen worden. Der Vorfall ereignete sich an einer Tankstelle in Bergen.

Als der 19-jährige Fahrgast sich weigerte zu bezahlen, kam es zu einem Streit und der Mann bewarf den Taxifahrer mit dem gefrorenen Fleisch aus der Tiefkühl-Theke der Tankstelle.

Nachdem der Fahrer geflüchtet war, rief er die Polizei, die den Mann darauf verhaftete.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: swaggy
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Hamburg, Taxifahrer
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Christian Müller (Pogida): Dingfest gemacht
Genf: Toilette von Bankfiliale wegen Schnipseln von 500-Euro-Scheinen verstopft
Ludwigshafen: Mann schlägt aus Wut über Kücheneinbau diese kurz und klein



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Christian Müller (Pogida): Dingfest gemacht
VG München: Wahlplakate der NPD müssen hängen bleiben
DFB: Sperre für Augsburgs Kapitän nach beleidigender Geste


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?