30.10.01 06:58 Uhr
 79
 

Taxifahrer mit gefrorenem Hamburger angegriffen

Ein Taxifahrer in Norwegen ist von seinem Fahrgast mit gefrorenem Hamburger-Fleisch angegriffen worden. Der Vorfall ereignete sich an einer Tankstelle in Bergen.

Als der 19-jährige Fahrgast sich weigerte zu bezahlen, kam es zu einem Streit und der Mann bewarf den Taxifahrer mit dem gefrorenen Fleisch aus der Tiefkühl-Theke der Tankstelle.

Nachdem der Fahrer geflüchtet war, rief er die Polizei, die den Mann darauf verhaftete.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: swaggy
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Hamburg, Taxifahrer
Quelle: www.ananova.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: Bauruine will sich partout nicht sprengen lassen
Südafrika: Schwarzer bekommt bei Transplantation Penis von Weißem
Israel: Frau wegen Verwendung von irreführenden Emojis zu Geldstrafe verurteilt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Österreich: Thorsten Fink liefert sich heftigen Streit mit Moderator
NATO-Verteidigungsausgaben: US-Präsident Trump pocht auf zwei Prozent-Ziel
Osterholz-Scharmbeck: Polizei nimmt 18-Jährigen fest, der offenbar Vater erstach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?