30.10.01 04:34 Uhr
 76
 

Der 14. Anthrax-Fall ist offiziell. Er paßt nicht ins Schema

Eine Frau in New Jersey ist an Hautmilzbrand erkrankt. Diese Form ist allerdings nicht so gefährlich wie der Lungen-Milzbrand. Seltsamerweise konnte eine Verbindung zu Poststellen oder Medienanstalten bei dieser Frau nicht festgestellt werden.

Damit ist dies der erste Fall von Anthrax, der nicht in das bisherige Schema paßt. Keine Verbindungen zu bisherigen Zielobjekten können hergestellt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Intermedi@zone
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Fall, 14
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lichtenau/ Hessen: Vermisste 19-Jährige tot aufgefunden
40.000 Obdachlose leben jetzt im Winter auf Deutschlands Straßen
NRW: Möglicher Komplize des Terrorverdächtigen von Wien gefasst



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lichtenau/ Hessen: Vermisste 19-Jährige tot aufgefunden
Nintendo bestätigt: Die Wii U ist am Ende
So krank!: Deutscher vergewaltigt Baby zu Tode


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?