30.10.01 04:32 Uhr
 52
 

Rate von Linkshändern lässt sich künstlich beeinflussen

Wie die Fachzeitschrift 'Epidemiology' berichtet, ergab eine Auswertung der Daten von mehr als 180.000 schwedischen Wehrpflichtigen, dass durch eine Ultraschall-Untersuchung des Mutterleibs mehr Linkshänder geboren werden als gewöhnlich.

Die Datenauswertung der zwischen 1973 und 1978 geborenen Männern veranlasst das Forscherteam der Universität Uppsala zu der Annahme, dass Ultraschall offensichtlich das Gehirn von Föten in gewissem Maße beeinträchtigt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: timjonas
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Rate, Linkshänder
Quelle: www.wissenschaft.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Waschbären töten immer mehr seltene Tierarten