30.10.01 00:39 Uhr
 16
 

Prinzessin Margaret erneut in Klinik eingeliefert

Prinzessin Margaret (71) ist wieder im Krankenhaus. Nur für einige Tests, so ein Sprecher des Buckingham-Palastes.


Die Prinzessin wurde in einem Rollstuhl in das Krankenhaus geschoben. Ihr Gesicht hatte sie hinter einer dunklen Brille versteckt. Die Pressevertreter vor Ort ignorierte sie völlig.
Ihr Gesicht soll schmerzverzerrt und aufgedunsen gewesen sein.

Prinzessin Margaret ist nach zwei Schlaganfällen teilweise gelähmt und kann nur noch sehr schlecht sehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Pono
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Prinz, Klinik, Prinzessin
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jan Böhmermann geht gegen T-Shirt mit Erdogan vor: "Den töte ich zum Schluss"
Herbert Grönemeyer siegt vor Gericht gegen "Bild"-Zeitung
"Mut zur Lücke": Jürgen Vogel macht Werbung für Zahnpflegeprodukte



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mönchengladbach: Prozess - Rentnerin soll Freundin getötet haben
Nach Türkei-Referendum: Merkel verteidigt doppelte Staatsbürgerschaft
Wegen Terrorpropaganda: Türkei blockiert Wikipedia


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?