29.10.01 23:02 Uhr
 74
 

Und wieder Tote bei Flugzeugabsturz

Warum die in der Schweiz gemeldete Maschine heute Nachmittag abstürzte, ist zur Stunde noch nicht geklärt. Die Maschine startete in Samedan. Als sie die Flughöhe von circa 50 Metern erreicht hatte, stürzte sie ab und zerschellte.

Dabei kamen der Pilot und zwei Fluggäste ums Leben. Zur Bergung der Opfer wurde die Feuerwehr gerufen. Die Maschine, eine Bravo wird normalerweise zu Schulungszwecken genutzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sylviakassel
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Flugzeug, Flugzeugabsturz
Quelle: www.blick.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

United Airlines: Streit zwischen Passagier und Personal eskaliert
BVB-Attentäter gestand bei Festnahme: "Ich bin es, ihr habt den Richtigen!"
Spanien: Fährunfall - Kilometer langer Ölteppich vor Gran Canaria



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: Tausende Taliban-Kämpfer kamen unter Flüchtlingen nach Deutschland
United Airlines: Streit zwischen Passagier und Personal eskaliert
Delta-Airlines-Maschine: Passagier findet geladene Waffe auf Bordtoilette


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?