29.10.01 22:51 Uhr
 19
 

Frankreich: Vier Tote bei Blutbad

Bei einem Blutbad im französischen Tours sind vier Menschen ermordet und sieben weitere Passanten verletzt worden.

Der Täter, der zwei Jahre bei der Armee gedient hat, schoss am Montagvormittag ohne Grund mit einem Gewehr in der Innenstadt von Tours um sich.

Ein 30-köpfiges Sonderkommando überwältigte den Täter nachdem er vergeblich versucht hatte mit einem Auto zu flüchten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Koecki.net
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frankreich, Blutbad
Quelle: www.heute.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NSU: Gutachter spricht sich für Sicherungsverwahrung für Beate Zschäpe aus
Verfassungsschutz prüft rechte Rede von AfD-Politiker Björn Höcke
Regensburg: Parteispendenskandal erreicht Fußballclub SSV Jahn



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NSU: Gutachter spricht sich für Sicherungsverwahrung für Beate Zschäpe aus
Neuer Trailer zur kommenden HBO-Serie "Crashing" erschienen
Wie das Selfie eines Vorbild-Flüchtlings für den rechten Hass missbraucht wurde


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?