29.10.01 21:57 Uhr
 18
 

FIFA hat neuen Versicherungs-Partner für 2002

Die FIFA hat nun doch eine Versicherungsgesellschaft gefunden , die die WM 2002 auf einen Ausfall versichert.

Das amerikanische Unternehmen 'National Indemnity Company' löst nun zweieinhalb Wochen nachdem der Axa-Konzern die Versicherung gekündigt hat, diesen ab.

FIFA-Präsident Blatter äuserte sich positiv über die in der Nacht zum Montag beendeten Verhandlungen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: cyberdisaster
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Partner, Versicherung
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Gesamtes russisches WM-Team von 2014 war angeblich gedopt
Formel 1: Sebastian Vettel will bei Ferrari bleiben
Fußball: Joachim Löw wechselte im letzten Spiel zum ersten Mal niemanden aus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Attentat-Anspielung: Donald Trump will, dass Disney Johnny Depp feuert
Fußball: Gesamtes russisches WM-Team von 2014 war angeblich gedopt
Gesetz in Missouri: Arbeitgeber dürfen Frauen entlassen, die verhüten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?