29.10.01 21:57 Uhr
 18
 

FIFA hat neuen Versicherungs-Partner für 2002

Die FIFA hat nun doch eine Versicherungsgesellschaft gefunden , die die WM 2002 auf einen Ausfall versichert.

Das amerikanische Unternehmen 'National Indemnity Company' löst nun zweieinhalb Wochen nachdem der Axa-Konzern die Versicherung gekündigt hat, diesen ab.

FIFA-Präsident Blatter äuserte sich positiv über die in der Nacht zum Montag beendeten Verhandlungen.


WebReporter: cyberdisaster
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Partner, Versicherung
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Cristiano Ronaldo zückt nach Platzwunde am Kopf sofort Handy
Fußball-WM: Experte warnt vor "Foulspiel" und Bestechungen durch Regierung
Fußball: Neu-Bayer Leon Goretzka bei Schalke-Spiel von Fans massiv ausgebuht



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Operatives Abwehrzentrum ermittelt gegen Rechtsextreme in Wurzen
YouTube: "Zeitreisender" behauptet, im Jahr 6000 gewesen zu sein
USA: Neunjährige setzt Mitschüler versehentlich unter Drogen - Sechs Verletzte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?