29.10.01 21:17 Uhr
 1.191
 

Freude bei den PC-Junkies: "Vobis" will günstigster Händler werden

Beim bekannten PC-Händler 'Vobis' kreist seit einiger Zeit der Pleitegeier und daher will man nun umstrukturieren.

Die Abteilung heißt demnach ab sofort '4freaxx' und dort wird hauptsächlich Hardware wie Grafikkarten, CPUs, Motherboards etc. verkauft.

Anbei hat man sich mit diesem Konzept in den Kopf gesetzt, der Preis-günstigste Händler bei PC-Hardware zu werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MasterOfDeath
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: PC, Händler, Freude, Junkie
Quelle: www.pcgames.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Staples Deutschland 2,67 Arbeitnehmerbewertung
Bericht: Frauen verdienen weniger als Männer, obwohl sie mehr Arbeit leisten
Eon muss 100.000 Euro Strafe wegen unerlaubter Telefonwerbung zahlen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror-Anklage gegen Lieferwagenfahrer nach Anschlag auf Muslime in London
Thüringer Polizei geht gegen rechtsextreme Gruppe vor
Gesetz verabschiedet: Führerscheinentzug bei Straftaten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?