29.10.01 21:17 Uhr
 1.191
 

Freude bei den PC-Junkies: "Vobis" will günstigster Händler werden

Beim bekannten PC-Händler 'Vobis' kreist seit einiger Zeit der Pleitegeier und daher will man nun umstrukturieren.

Die Abteilung heißt demnach ab sofort '4freaxx' und dort wird hauptsächlich Hardware wie Grafikkarten, CPUs, Motherboards etc. verkauft.

Anbei hat man sich mit diesem Konzept in den Kopf gesetzt, der Preis-günstigste Händler bei PC-Hardware zu werden.


WebReporter: MasterOfDeath
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: PC, Händler, Freude, Junkie
Quelle: www.pcgames.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Furcht vor Schweinepest: Aufregung um polnische Wurst
Baden-Württemberg: Schlachthof, der McDonald`s belieferte, quälte Tiere
Bundesbank-Studie: Sicher, anonym, schnell verfügbar - Deutsche wollen Barzahlung



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung
Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?