29.10.01 19:40 Uhr
 107
 

Taliban sind schuld an den unzähligen Zivilopfern, nicht USA

Das sagt heute der US-Verteidigungsminister Donald Rumsfeld in einer Pressekonferenz: Die Taliban verschanzen sich in Moscheen, ihre Waffenlager positionieren sie neben Lazaretten und Schulen und benutzen so die zivilen Bürger als 'Schutzschilder'.

Damit weist Rumsfeld jegliche Schuld von sich und meint: 'Wenn die Taliban der USA so was vorwerfen, beschuldigen sie eigentlich sich selbst'.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: martinsabutsch
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Taliban
Quelle: www.afp.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kannibale vor Nürnberg vor Gericht: Kollegin sollte getötet und gegessen werden
USA: Mann fängt 14-Jährige in Freizeitpark auf, die aus Gondel stürzte
USA: Mutter sperrt Kinder in Hitze zur Strafe ins Auto - Beide sterben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kannibale vor Nürnberg vor Gericht: Kollegin sollte getötet und gegessen werden
Remake von tschechischer Kultserie "Pan Tau" geplant
USA: Mann fängt 14-Jährige in Freizeitpark auf, die aus Gondel stürzte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?