29.10.01 18:54 Uhr
 1
 

Raytheon bekommt Großauftrag

Der amerikanische Rüstungskonzern Raytheon hat heute einen Großauftrag der US-Regierung bekommen. Wie das Unternehmen bekannt gab, soll ein Waffensystem für die amerikanischen Blackhawk Hubschrauber entwickelt werden. Das Volumen des auf vier Jahre ausgelegten Auftrags liegt bei rund 110 Mio. Dollar.

Aktuell verliert die Aktie 0,56 Prozent auf 33,81 Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Großauftrag
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus
"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umfrage: Union hat höchsten Zustimmungswert seit Januar
Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus
USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?