29.10.01 18:52 Uhr
 30
 

Mailand: Fluglotsen verantwortlich für Flugzeugkatastrophe

Nach Presseberichten sollen zwei Fluglotsen schuld an der Flugzeugkatastrophe vom 8. Oktober in Mailand gewesen sein. Damals kamen 118 Personen ums Leben.

Die mit dem Fall beauftragten Ermittler zeichneten ein Gespräch zwischen dem Piloten der am Unfall beteiligten Cessna und den Lotsen auf.

Letztere hätten gewußt, dass sich die Chessna auf der verkehrten Startbahn befand, unternahmen aber nichts. Somit kam es zum folgenschweren Zusammenstoß mit dem skandinavischen Passagierflugzeug.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: JosWeb
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Flugzeug, Mailand
Quelle: afp.sharelook.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Unterleiterbach: Toter in Asylbewerberunterkunft
"Women´s March" in Frankfurt/Main - gegen US Präsident Trump
USA: Tierquälerei- Hundebesitzer schneidet Rottweiler Ohren, Nase und Glieder ab



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Papst Franziskus sieht bei Europas Populisten Parallelen zu Adolf Hitler
Washington: "Women`s March" - Größte Kundgebung gegen Präsident Donald Trump
Tennis/Australian Open: Mischa Zverev schlägt Andy Murray im Achtelfinale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?